Top-Smartphone-Trends des Jahres 2019: Was erwartet Sie?

2018 wird als das Jahr in die Geschichte eingehen, in dem wir einige der aufregendsten Verfahren in der Smartphone-Technologie gemacht haben. Es gab uns einige der beliebtesten Telefone, über die wir reden konnten.

Die wichtigsten Tech-Trends, die im Jahr 2018 vorherrschten, waren die Dreifachkamera und der ganze Bildschirmwahnsinn, der uns einige der schönsten und einzigartig designten Mobiltelefone wie das Oppo Find X bescherte, das auch die Smartphones mit dem höchsten Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis erreichte .

Es ist jetzt 2019 und die Experten bekennen sich bereits zu den Trends, die das ganze Jahr über überwältigend bleiben werden. Nach eingehender Recherche hat unser Team einige der interessantesten Smartphone-Trends eingewogen, die 2019 zur neuen Normalität werden könnten. Hier sind die erwarteten Smartphone-Trends für 2019.

Mehrere Kameras, 3D-Kameras, Höhere Megapixel

Während einige Telefone die Kunst der Fotografie bereits übertroffen haben, sind sie weit davon entfernt, perfekt zu sein, da Smartphone-Fotografie immer noch ein weites Land ist, das erkundet werden kann. Deshalb sehen wir jedes Jahr neue Verbesserungen. Letztes Jahr begann der Dreifachkameratrend mit dem P20 Pro. In diesem Jahr können Smartphones über drei Kameras verfügen, da Samsung bereits das erste Mobiltelefon der Welt mit 4 Kameras auf den Markt gebracht hat.

Für den Anfang hat LG bereits an einem Handy mit 16 Rückfahrkameras gearbeitet, und Nokia 9 soll auch mit fünf Kameras in Kürze veröffentlicht werden. Abgesehen von mehreren Kameras können Sie auch weitaus fortgeschrittenere 3D-Kameras in Smartphones erwarten. Ein aktuelles Beispiel für ein solches Telefon ist der Oppo R17 Pro, der mit einer 3D-ToF-Kamera geliefert wird.

Darüber hinaus ist bereits ein Wettlauf um weitere Megapixel-Kameras im Gange. Das Honor V20 ist das erste Telefon, das eine 48-Megapixel-Kamera an Bord bietet, sodass Sie mit Sicherheit davon ausgehen können, dass die Hersteller dem Anzug folgen.

AI Dominanz

AI wurde lange Zeit bearbeitet und hat Smartphones bei der Computerfotografie und bei der Ressourcenzuteilung unterstützt. Pixel 3XL ist das “lebende Beispiel” dafür. Google hat das Gerät mit einigen der eindrucksvollsten KI-Tricks, die wir je gesehen haben, optimiert und auf die besten Kamerahandys 2018 gesetzt.

Abgesehen davon hat die KI auch den virtuellen Assistenten betrieben, aber 2019 wird die künstliche Intelligenz über die Fotografie und die virtuelle Unterstützung hinaus funktionieren und auch den Inhalt von Smartphones und anderen intelligenten Geräten abdecken und die Interaktion in Echtzeit gestalten.

Lochkameras

Alles begann mit dem Katzenkampf zwischen Huawei und Samsung, um das erste Handy mit einer auf dem Bildschirm ausgeschnittenen Kamera zu veröffentlichen. Samsung gewann mit seinem A8s-Smartphone, das zuerst eine Woche gestartet wurde, als das Huawei 4, das fast eine Woche später auf den Markt kam.

Dies ist jedoch nicht das Ende. Obwohl dieser Trend der Tod der Kerbe sein kann, ist er genauso irritierend wie die Kerbe, vielleicht mehr. Trotz der Tatsache, dass so viele große Hersteller der Modeerscheinung folgen, haben wir den Verdacht, dass dies nicht verschwinden wird, bevor die gesamte Smartphone-Branche verschlungen wird.

Faltbare Telefone

Nachdem Samsung seinen Prototyp des faltbaren Telefons gezeigt hat, müssen Sie eine ziemlich gute Vorstellung davon haben, dass Samsung nicht der einzige ist. Andere Marken wie Huawei, Oppo, Motorola springen ebenfalls auf den Zug und haben ihre Designs für klappbare Telefone bereits patentiert.

Darüber hinaus hat Huawei bereits angekündigt, ein klappbares Telefon im Sommer 2019 vor Samsung zu starten. Dieses Tauziehen zwischen den Herstellern wird 2019 definitiv ein Ende haben und wir glauben, dass wir endlich ein klappbares Gerät sehen können. Doch auch faltbare Smartphones sollten gut geschützt werden.

Blitzschnelle 5G

Die Hersteller von Smartphones arbeiten bereits 2019 an 5G-fähigen Telefonen. In 5G-Netzwerken gibt es hauptsächlich zwei Arten von Upgrades, einschließlich der höheren Geschwindigkeiten und Latenzzeiten. Theoretisch bietet 5G eine Geschwindigkeit von 10 GBit / s, wenn es vollständig optimiert ist. Dies bedeutet im Grunde, dass Sie Aufgaben in kürzester Zeit erledigen können.

Ein solches Hochgeschwindigkeits-5G-Gerät schließt auch die Notwendigkeit aus, das teurere Glasfaserkabel abzulegen. Möglicherweise denken Sie darüber nach, was Latenz ist oder wie die Verringerung der Latenz helfen kann.

Latenz ist die Verzögerung des Informationsaustauschs, die bei der Einführung von 5G praktisch zu Null wird und nicht nur in der Smartphone-Technologie, sondern auch in anderen Bereichen wie selbstfahrenden Fahrzeugen und Internet of Things-Produkten hilfreich ist.